Zum Inhalt springen

Forschungsretreats

Entdecke die Geheimnisse Deines Bewusstseins!

Erlebnisretreats für alle, die am gemeinsamen Erleben und Durchdringen des Themas Freude haben, mit oder ohne Vorbildung

Übersicht der kommenden Retreats:

  • 17.-19. Januar 2025 im Benediktushof, Holzkirchen: Klang, Bewusstsein und Spiritualität – eine Reise zu den Kraftquellen des Unverfügbaren
  • 22.-26. Mai 2024 auf der Fraueninsel im Chiemsee: Das Potenzial unseres Bewusstseins – Ein Erlebnisretreat mit Klang, Inspiration und Wissen

* Zur Teilnahme sind keine besonderen wissenschaftlichen oder musikalischen Vorkenntnisse notwendig.


22. bis 26. Mai 2024 auf der Fraueninsel im Chiemsee: Das Potenzial unseres Bewusstseins – Ein Erlebnisretreat mit Klang, Inspiration und Wissen

eine Forschungs- und Erlebnisreise in die vielfältigen Ebenen unseres Bewusstseins

Tauche mit uns ein in die Faszination eines wundersamen Phänomens und entdecke Dich selbst darin neu!

Die Menschheit ist derzeit an einem einzigartigen Punkt in der Evolution des Bewusstseins angelangt. Wir haben durch Wissenschaft und technische Möglichkeiten tiefe Einblicke in den Mikro- und Makrokosmos erlangt, aber auch in viele Zeitalter der Weltgeschichte und nehmen aktuell an einer Vielzahl neuer Entwicklungen teil, die bis vor kurzem noch unvorstellbar waren. Nie waren die Fähigkeiten des menschlichen Bewusstseins so umfassend und weit wie in dieser zeit. Und nie zuvor wurden Lebewesen auf diesem Planeten so mächtig in der Beeinflussung des gesamten Ökosystems und gleichzeitig gelingt es uns kaum, die Zerstörung, die damit einhergeht aufzuhalten um dem Leben seine gewohnte Nachhaltigkeit zu erhalten.
Wir fragen, welche Möglichkeiten sich in der kreativen Vergegenwärtigung dessen für unsere Zukunftsgestaltung ergeben. Welches außerordentliche Potenzial liegt in einem globalen Bewusstsein und wie kann dieses geborgen werden? Dieses Thema wird uns diese Woche staunend und lebendig begleiten.

Wir freuen uns auf Euer Mitwirken

Prof. Dr. Thilo Hinterberger und Helmut C. Kaiser

Retreat-Elemente

Das Forschungsretreat ist als interaktiver Prozess gedacht, bei dem sich folgende Elemente abwechseln und ergänzen werden:

  • Impulsvorträge und Hintergrundwissen
  • Gemeinsam Bewusstseinsräume erleben in Gespräch, Musik und Dialog
  • Klang– und rhythmusbegleitete Erfahrungseinheiten
  • Möglichkeiten zum eigenen Spiel mit vielen Instrumenten
  • Experimente mit kreativem und intuitivem Potenzial
  • Einheiten zur Selbsterfahrung und Selbstreflexion
  • Erarbeitung von Forschungsfragen und Experimenten
  • und viel Spaß und Begeisterung!

Wir bieten ein experimentelles Feld, um auch Anliegen von Teilnehmern kreativ mit einzubinden.

Zielgruppe

Dieses Forschungsretreat richtet sich an alle interessierten Menschen, insbesondere auch an Studierende und Menschen mit psychologischen, pädagogischen und heilenden Berufen.

Um die Motivation der TeilnehmerInnen kennenzulernen und mögliche Beiträge mit einzubinden, freuen wir uns über eine kurze Beschreibung Ihres Hintergrundes.

Zeitrahmen

Das Retreat beginnt am Mittwoch, 22. Mai 2024 um 17 Uhr und endet am Sonntag, 26. Mai 2024 um 14 Uhr.

Seminargebühr

380 €, vorberuflich Studierende 280 €, GBB-Mitglieder 340 €. Hinzu kommen 4 Übernachtungen inklusive Vollpension je nach Zimmerkategorie.

Frühbucher bis 31. 3. 2024 erhalten 40 Euro Ermäßigung. Um zeitige Anmeldung wird gebeten.

Anmeldung

an retreat@verein-gbb.de (Ansprechpartner: Thilo Hinterberger)

Veranstaltungsort

Kloster Frauenwörth auf der Fraueninsel im Chiemsee

Seminarleitung

Prof. Dr. Thilo Hinterberger

(Dipl. Phys., Dr. rer. nat.), Physiker, Neuro– und Bewusstseinswissenschaftler, ist Professor für Angewandte Bewusstseinswissenschaften in der Psychosomatischen Medizin am Universitätsklinikum Regensburg. Vorsitzender der GBB e.V. und Kurator der Stiftung Bewusstseinswissenschaften.

Helmut C. Kaiser

(Dipl. Sozialpäd., Musik und Bewegung) ist freiberuflich als Musiker, Rhythmiker, Dozent (u.a. Hochschule für Sozialwissenschaft und Universität Regensburg, Musikpädagogik) und Instrumentenbauer tätig.

Beispielthemen und Fragestellungen der Retreats

  • Die evolutionäre Entstehung und Entwicklung des Bewusstseins
  • Reflexion der eigenen Bewusstseinsentwicklung
  • Bewusstseinserfahrungen fremder Kulturen und das interkulturelle Potenzial
  • Nichtmenschliche Bewusstseinsaspekte
  • Integrale Bewusstseinstheorien
  • Musik, Klang und Rhythmus als Zugangswege zu kulturellen Erfahrungsräumen
  • Spiritualität und Religionen als Erfahrungs– und Wertespiegel von Kulturen
  • Systemische Aufstellungsarbeit als Methode der multiperspektivischen Integration
  • Welchen Beitrag kann ein integratives globales Bewusstsein zur Zukunftsgestaltung der Menschheit leisten und wie können wir dies unterstützen?
  • … und einiges mehr

Veranstalter

veranstaltet von der

Gesellschaft für Bewusstseinswissenschaften und Bewusstseinskultur e.V.

in Kooperation mit dem

Forschungsbereich Angewandte Bewusstseinswissenschaften am Universitätsklinikum Regensburg

und

Rhythmuswelt Regensburg

17.-19. Januar 2025: Klang, Bewusstsein und Spiritualität

eine Reise zu den Kraftquellen des Unverfügbaren

Religion und Spiritualität richten sich in ihrer Essenz auf die verborgenen und unverfügbaren Kräfte und Mächte, die unsere Existenz zu durchwirken scheinen und das Wunder unseres Seins hervorbringen. Diese sind nicht nur unseren Sinnen verborgen, sondern entziehen sich auch jeglicher direkten willentlichen Beeinflussung – und doch sind sie grundlegend für unser Dasein und in der Hingabe an das Verborgene liegen besondere Kräfte und Qualitäten unseres Bewusstseins. Das Wesen des Hörens und des Klanges an sich hat hier etwas Verwandtes. Das Hörbare ist ein immaterielles Erleben im Jetzt und vermag uns tief hinter die Grenzen des Fassbaren zu begleiten. Dies zu erfahren, zu ergründen, zu verstehen und mit dem Leben zu verbinden ist der Inhalt dieses Retreats.

Das Retreat vermittelt sowohl theoretisch-wissenschaftliche Hintergründe auf allgemein verständliche Weise, als auch praktische Übungen und Möglichkeiten der Selbsterfahrung. Mit vielen Instrumenten können auch Erfahrungen im gemeinsamen Spiel gemacht werden.

Retreatort

Benediktushof Seminar- und Tagungszentrum GmbH, Holzkirchen

Zeitrahmen

Das Retreat beginnt am Freitag, 17.1.2025 um 18 Uhr und endet am Sonntag, 19.1.2025 um 13 Uhr.

Seminarleitung

Prof. Dr. Thilo Hinterberger und Helmut Kaiser

Seminargebühr

320 € zzgl. Verpflegung und Übernachtungskosten, über Buchung beim Benediktushof zu entrichten.

Anmeldung und weitere Information

Anmeldung über Benediktushof Holzkirchen


Weitere Links zu den Themen

–> Bewusstseinswissenschaften.net